Weihnachtsturnier

Viele aufgeregte Kinder, ein tolles Buffett und jede Menge Eltern konnte man am 2. Dezember in der Turnhalle der Friedrich-List-Schule finden. An dem Tag fand das traditionelle Weihnachtsturnier der Karate-Abteilung statt. Gerade für die jüngsten Karatekas ist dieser kleine Wettkampf das erste Turnier überhaupt, entsprechend aufgeregt sind natürlich die Kinder und auch manche Eltern.

Zunächst zeigten die kleinen Kämpfer, wie gut sie bereits die Katas beherrschen. Bei den Weiß-Gurten überzeugte Tassnim Mokadem die Kampfrichter. Sie gewann vor Maximilian.
In der Klasse der Gelb- und Orange-Gurte überraschten die jüngeren Kämpfer, auf dem Podest standen nur Gelb-Gurte. Den Sieg erkämpfte sich Irini Danzer vor Mahir Begic und Carina Ngor Nguyen.
Die Blau-Gurte konnten sich dagegen souverän gegen die Grüngurte durchsetzen. In der Kategorie Grün/Blau gewann Tina Dannenberg vor Fabian Kasimir und Louis Spät.

Besonders eindrucksvoll sind die Katas, wenn sie im Team vorgetragen werden. In der Kategorie bis Orange gelang dies am besten das Team Irini, Ouiam und Tassnim. Auf dem zweiten Platz folgten Carina, Lana und Bark. Platz drei ging an Can, Maximilian und Constantin.
Bestes Kata-Team bis zum Grün-Gurt war das Team mit Doha, Stefan und Taylan gefolgt von Kaouta, Nilab und Doha sowie Mahir, Anas und Younis.
​​
Erstmals gab es auch ein kleines Kumite-Turnier. Dies war sowohl für die Kämpfer als auch für die Schiedsrichter Neuland und eine kleine Herausforderung, die für eine Premiere gut gelungen ist. Erster Kumite-Vereinsmeister wurde Fabian Kasimir vor Mahir Begic. Die dritten Plätzen gingen an Taylan Aksoy und Anas Mokadem.

Während der Kämpfe wurden die Eltern mit Kaffee und Kuchen sowie Spezialitäten aus nah und fern versorgt. Am Ende des Tages gab es großen Dank an die Trainer und die Abteilungsleiterin für den Tag aber auch für ein ereignisreiches Jahr. Ihr macht das toll!

Wir wünschen Euch allen einen guten Start ins neue Jahr.