Bronze beim Barbarossa-Cup

Die Landestrainer Kata hatten am 16.3. die Kader-Athleten nach Kaiserslautern geladen. Aus Nied waren Tina und Eileen dabei. Beide starteten in der Klasse U16.

Eileen startete gut in den Wettkampf, konnte ihren ersten Kampf gewinnen, musste sich aber gegen die spätere Zweite geschlagen geben.

Ähnlich erging es Tina, auch sie gewann den ersten Kampf souverän, verlor dann aber ebenfalls gegen die spätere Zweite.

So ergab es sich, dass beide im Kampf um Platz 3 aufeinander trafen. Während Eileen auf eine neue, schwere Kata zurückgreifen musste, stand für Tina eine eher einfache Kata auf dem Programm. Am Ende entschieden die Kampfrichter mit 3:2 knapp für Tina, die damit Bronze gewann. Eileen belegte den 5. Platz.